Logo von Agent Fox Navigation
Das Portal für neue Konsumkultur

Magazin Vegane Rezepte und Ernährung Futurezone Lifestyle Natur und Garten Interview Unsere Partner Konsumkultur Nachhaltigkeit

AGENT FOX
Nachhaltigkeit

Make Fashion Slow Again / Cradle to cradle Marktplatz white /

Make Fashion Slow Again

Relaunch. Heute geht IKONITY mit dem ersten Cradle-2-Cradle Marktplatz für nachhaltige Mode online, um den Problemen der Fast Fashion Industrie entgegenzuwirken und eine echte nachhaltige Alternative zu bieten.

Das Problem mit Fast Fashion
Laut dem ReUse Netzwerk Repanet fallen jährlich allein in Österreich mehr als 110.000 Tonnen Alttextilien an. Davon landen rund 70.000 Tonnen direkt im Restmüll und werden folglich thermisch behandelt und deponiert. Dabei ist dies nur das Ergebnis eines noch viel tiefgreifenden Problems.

Die Fast Fashion-Industrie zählt zu den Branchen mit den denkbar schlechtesten Arbeits- und Umweltbedin­gungen. Hungerlöhne, Arbeitszeiten von 10 – 14 Stunden pro Tag und die Verweigerung von Gewerkschaftszusammenschlüssen gehören zur Norm. Zudem rechnet das UN Environment Programm (UNEP) 10 Prozent der weltweiten CO² Emissionen der Fast Fashion Industrie zu. In diesem Umfeld werden so jährlich hundert Milliarden Kleidungsstücke produziert, transportiert und zu absurd billigen Preisen verkauft. Bis 2030 rechnen Expert*innen der Global Fashion Agenda mit einem weiteren Wachstum von 60 Prozent. Dies resultiert aus einer immer schneller werdenden Modebranche.

Reichte es früher, wenn eine Frühlings/Sommer- und Herbst/Winterkollektion auf den Markt gebracht wurde, so setzen heutzutage Fast Fashion Ketten mittlerweile auf 52 Mikrosaisonen im Jahr und tauschen bis zu 75 Prozent ihres Sortiments pro Monat aus. Ein Garant für Erfolg, welcher sich jedoch nicht ohne fatale ökologische und soziale Auswirkungen aufrechterhalten lässt.

Neue Konzepte
Um diesem Problem entgegenzuwirken, haben sich die drei jungen Männer Matthias, Max und Michael zusammengeschlossen, um mit IKONITY eine Plattform für nachhaltige Bekleidung zu schaffen. Mit IKONITY entsteht der erste Cradle-2-Cradle Marktplatz für nachhaltige Mode, der seinen Kunden die Möglichkeit bietet, einfach und unkompliziert Mode von den verschiedensten Anbietern zu kaufen sowie Altkleidung zu retournieren, um ihr so ein zweites Leben zu schenken.

Cradle-2-Cradle steht dabei für den Ansatz von durchgängiger Kreislaufwirtschaft und soll verdeutlichen, dass nachhaltiges Wirtschaften ein zentrales Element des Unternehmens ist. Um dies auch am Marktplatz abzubilden, werden die Lieferketten aller Textilprodukte transparent auf der Produktseite dargestellt. Damit wird ersichtlich wie die Produkte hergestellt werden und dem Kunden die Auswirkungen des Angebotes nähergebracht werden, um so dem Kleidungsstück wieder die gebührende Wertigkeit zu geben.

Großer Relaunch
Als Spinn-Off der Fachhochschule Wiener Neustadt Campus Wieselburg wird IKONITY tatkräftig vom Startup Center des Hauses unterstütz. Die Plattform IKONITY feiert ihren großen Relaunch am 02.05.2021 unter www.ikonity.at. Ab hier ist es erstmal möglich, aus einer großen Auswahl an nachhaltigen Produkten von österreichischen Designern zu wählen. Zudem kann man sich bereits jetzt für die erste Welle des Altkleiderretourenservice anmelden, um eine der ersten zu sein, die ihren Kleidern ein zweites Leben ermöglichen und zeitgleich einen Beitrag zu einer nachhaltigeren Modeindustrie leistet.

Team
Aktuell auf der Merkliste: Anbieter
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos